Betrugsversuche mit Domain-Warnungen

Derzeit häufen sich wieder Betrugsversuche mit gefälschten Domainbenachrichtigungen. Die E-Mails geben vor, vom Provider zu sein, und haben verschiedene Meldungen zum Inhalt; einmal soll der Datenbestand kontrolliert werden, ein anderes mal soll die Domain verlängert werden. In jeder Mail sind Links vorhanden, die auf ein gefälschtes Kundenportal verweisen, in das der Kunde sich mit seinen Read more about Betrugsversuche mit Domain-Warnungen[…]

Die Verschlüsselung von E-Mails

E-Mails gehören heutzutage zum Geschäftsalltag. Doch was vielen nicht bewusst ist: eine E-Mail ist nicht viel sicherer als eine Postkarte. Auf dem Weg durch das Internet wird diese unverschlüsselt verschickt und kann theoretisch an vielen Stellen mitgelesen werden. Meistens stellt das kein Problem dar. Aber würden Sie sensible Daten – Gehaltsbescheinigungen, Atteste, Kündigungen – per Read more about Die Verschlüsselung von E-Mails[…]

Windows 10 – Das April-Update ist da

Seit heute wird das neueste Update für Windows 10 ausgerollt. Mit Version 1803 erscheinen einige Neuerungen: Schon bei der Installation werden Einstellungen zum Datenschutz und zum sprechenden Assistenten Cortana abgefragt. Eine der wesentlichen Neuerungen ist die Timeline. Hierüber lassen sich mit einem Mausklick vergangene Aktionen einsehen und wieder aufrufen – bei aktivierter Synchronisation auch von anderen Read more about Windows 10 – Das April-Update ist da[…]

Die Verlangsamung der Zeit

Zeit ist relativ – das wissen wir spätestens seit Einstein. Wenn aber plötzlich die Uhren langsamer laufen, dann stimmt etwas nicht. Und das ist seit Januar der Fall: Die Energieknappheit lässt Uhren nachgehen. Viele Uhren, die an das Stromnetz angeschlossen sind, z. B. Radiowecker oder Mikrowellenuhren, haben kein eigenes Quarzuhrwerk und auch keinen Funkuhrenempfänger. Sie Read more about Die Verlangsamung der Zeit[…]

Chrome markiert HTTP-Webseiten ab Juli als „unsicher“

Wie Google bekannt gab, wird der Browser Google Chrome ab Version 68, die im Juli erscheinen soll, unverschlüsselte Internetseiten, die per HTTP ausgeliefert werden, als „unsicher“ anzeigen. Neben der URL wird bei verschlüsselten Seiten derzeit ein grünes Schloss und der Vermerk „sicher“ und bei unverschlüsselten Seiten ein i-Symbol angezeigt. In Zukunft steht neben dem i-Symbol Read more about Chrome markiert HTTP-Webseiten ab Juli als „unsicher“[…]

BSI warnt vor vermeintlichen Updates

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt aktuell vor einer falschen Internetseite, die Updates für die Sicherheitslücken „Spectre“ und „Meltdown“ verspricht. Tatsächlich wird auf dieser Seite, die vorgibt, vom BSI zu sein, jedoch ein Virus zum Download angeboten. Wer das angebliche Update herunterlädt und ausführt, infiziert seinen PC.   Der Link zu dieser Read more about BSI warnt vor vermeintlichen Updates[…]

Schutz vor Verschlüsselungstrojanern

Schon seit längerem sind sie ein großes Ärgernis für viele Unternehmen und Privatanwender – Verschlüsselungstrojaner, die per E-Mail oder Web-Download verbreitet werden. Sie tarnen sich als harmlose Dateien, Rechnungen, Office-Dateien oder Software. Einmal ausgeführt, machen sie sich unverzüglich an die Arbeit und verschlüsseln alle Dateien auf der Festplatte. Dem Opfer wird dann ein Hinweis angezeigt, verbunden Read more about Schutz vor Verschlüsselungstrojanern[…]

WLAN

Sicherheitslücke im WLAN-Standard entdeckt

Im weltweit genutzten Standard zur sicheren Datenübertragung in kabellosen Netzwerken, WPA2, hat ein Forscher der Katholischen Universität Löwen eine Sicherheitslücke entdeckt. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät daher aktuell dazu, WLAN-Netzwerke bis zur Verfügbarkeit von Sicherheits-Updates nicht für Online-Transaktionen wie Online-Banking und Online-Shopping oder zur Übertragung anderer sensitiver Daten zu nutzen. WPA2 Read more about Sicherheitslücke im WLAN-Standard entdeckt[…]

Telefongerät

Deutsche Telekom kündigt alte Verträge

Nachdem die Telekom in den vergangenen Monaten massenhaft Briefe verschickte, in denen die Kündigung alter Verträge avisiert wurde, sind im zweiten Quartal 2017 mehr als 20.000 Kunden die Telefon- und Internetanschlüsse gekündigt worden. Die Telekom begründet das mit der Umstellung des gesamten Telefonnetzes auf die IP-Technologie. Betroffen sind alte DSL- und ISDN-Anschlüsse. Reine Analoganschlüsse ohne Read more about Deutsche Telekom kündigt alte Verträge[…]